Einsatzbereiche

Der Hypnetic-Energiespeicher ist geeignet für größerskalige, zyklenintensive Energieausgleichs-Aufgaben. Die Eigenverbrauchsoptimierung, die Spitzenlastkappung die Bereitstellung von Regelenergie (PRL, SRL) zählen zu den größten Anwendungsbereichen, die individuell miteinander kombiniert werden können.

Kundennutzen für Industrieunternehmen

Mit dem Hypnetic-Energiespeicher können Sie Ihre Energiebezugskosten senken und die Versorgungsqualität & -Sicherheit sowie die ökologische Bilanz Ihres Unternehmens erhöhen! Wenn bei Ihnen industrielle Abwärme anfällt, ganz gleich auf welchem Temperaturniveau, können Sie einen Teil davon mit dem Hypnetic-Energiespeicher in Form von elektrischer Energie nutzen.

Sinkende Energiekosten

Die Energiekosten Ihres Unternehmens werden maßgeblich vom Arbeitspreis, dem Verbrauch, dem Leistungspreis und der Lastspitze bestimmt. Der Hypnetic-Energiespeicher kann Ihren Arbeitspreis durch Eigenverbrauchsoptimierung in Verbindung mit einer Solar- oder Windkraftanlage und durch flexiblen Energiehandel reduzieren. Mit der Spitzenlastkappung können Sie die Lastspitzen Ihres Unternehmens abschneiden, in den Hochlastzeitfenstern erhalten Sie zusätzliche Vergütungen dafür.

Erhöhung der Versorgungsqualität und -Sicherheit

Die Spannung und die Frequenz Ihrer Energieversorgung bestimmen die Versorgungsqualität und -Sicherheit Ihres Unternehmens. Durch Spannungs- und Frequenzhaltung (Flickerkompensation) können Sie mit dem Hypnetic-Energiespeicher die Lebensdauer und die Betriebssicherheit empfindlicher Verbraucher erhöhen und eine unterbrechungsfreie Stromversorgung gewährleisten.

Speziell: Windparkbetreiber

Die EEG-Einspeise- und Abregelungsvergütung endet bei Windkraftanlagen festgeschrieben nach 20 Jahren Laufzeit. Mit sogenannten Post-EEG-Anlagen können wir mit Ihnen und ausgewählten Direktabnehmern Partnerprojekte  initiieren, die Ihre Verkaufserlöse durch direkten Handel und Flexibilisierung steigern.

Technologie- & Größeneinordnung

Die Anwendung eines Energiespeichers wird hauptsächlich durch seine Nennleistung und seine nutzbare Speicherkapazität bestimmt. Der Hypnetic-Energiespeicher kann aufgrund seiner flexiblen und vollständig unabhängigen Dimensionierung von Leistung und Kapazität auf einen sehr großen Anwendungsbereich ausgelegt werden. Die technologieübergreifende Größeneinordnung (Leistung & Kapazität) bestehender, industrieller Energiespeichersysteme zeigt: Sinnvolle Einsatzgebiete des Hypnetic-Energiespeichers schneiden vorallem typische Anwendungsbereiche der Lithium-Batterie und von Redox-Flow-Systemen, aber auch Schwungräder und Power-to-Gas-Speicher werden flankiert.