Team

Gründer & Entwickler

Das Gründer- & Entwicklerteam von Hypnetic studierte zusammen erfolgreich an der Leibniz Universität Hannover unterschiedliche, technische Schwerpunkte. In zahlreichen gemeinsamen Prüfungen und Projekten lernten die drei Freunde, sich komplexere Sachzusammenhänge gegenseitig verständlich zu vermitteln. Mit der Gründung der Voltark GmbH im Jahr 2016 meisterte Alexander Börgel bereits einen branchenrichtigen Existenzaufbau und übernimmt deshalb die Aufgaben der Geschäftsführung.

Alexander Börgel

Geschäftsführung

Gründungsexpertise

M.Sc. Energietechnik: Energiespeicher & -Wirtschaft

Niko Dalke

Technische Entwicklung

Industrieerfahrung Viscom AG

M.Sc. Mechatronik: Steuerung & Automatisierung

Eugen Zukin

Technische Entwicklung

Industrieerfahrung Continental AG

B.Sc. Maschinenbau: Simulation & Datenverarbeitung

Partner

3EC ist eine aus der Praxis kommende Unternehmensberatung der Energiewirtschaft für strategisch-operative Aufgabenstellungen im industriellen Bereich. Durch die langjährige Berufserfahrung in globalen Energiekonzernen und Beratungshäusern kann 3EC ferner auf ein großes Netzwerk von Experten und Koorperationspartnern zurückgreifen und ist in der Lage, große und komplexe Projekte mit der notwendigen Kompetenz und Qualität erfolgreich durchzuführen.

Lars Berensen

Über 25 Jahre Berufserfahrung in Führungspositionen, u.a. bei ExxonMobil Europe

Jörg Blaurock

Über 30 Jahre Berufserfahrung in Führungspositionen, u.a. bei DONG Energy Sales GmbH

Pavel Kusch

Masterstudium Energiewirtschaft, Forschung zum Thema „Digitale Innovationen in der Energieindustrie“

Mentoren

Prof. Dr.-Ing. Richard Hanke-Rauschenbach

Leiter des Lehrstuhls für Elektrische Energiespeichersysteme an der Leibniz Universität Hannover

„Durch regelmäßige Besprechungen mit dem Team Hypnetic unterstütze ich besonders in der Anwendung des Energiespeichers aus Anwendersicht“

Dr. Peter Luthardt

Gründer und Geschäftsführer des 2005 gegründeten Unternehmens mas GmbH (Umweltanalytik)

„Gerne gebe ich meine Erfahrungen im Bereich der Unternehmens-gründung und Geschäftsführung an das Team Hypnetic weiter“

Volker Gerstner

Projektleiter Softwareentwicklung bei BASF, ehemals beim Startup Proplant GmbH

„Ich unterstütze das Team Hypnetic mit meinem Know-How im Bereich Softwareentwicklung und Datenverarbeitung“

Wofür stehen wir?

Hypnetics Vision ist eine durch Erneuerbare Energien getragene Industrie durch den Einsatz von effizienten, langlebigen und ressourcenschonenden Energiespeichern. Mit wachsendem Ausbau der volatilen Wind- und Solarkraft und gleichzeitigem Atom- und Kohleausstieg wächst der zeitliche und räumliche Energieausgleichsbedarf für die Versorgungssicherheit der Volkswirtschaft. Die Bewältigung dieser ernormen Aufgabe kann nur durch den Ausbau und die Kombination mehrerer Technologien geschehen.

Die Lithium-Batterie spielt besonders im Bereich der E-Mobilität und klein- bis mittelskaligen skaligen Anwendungen eine wichtige Rolle. Wasserstoff-Technologien sind Hoffnungsträger des saisonalen Energieausgleiches und für Schwerlast-Transporte. Pumpspeicherkraftwerke erbringen kurz- und mittelfristige Regelleistung und stabilisieren damit die Netze. Der Hypnetic-Energiespeicher wird auf die großskalige, industrielle Eigenverbrauchsoptimierung und Spitzenlastkappung ausgelegt und soll die Leistungsprofile von Prosumern und energieintensiven Unternehmen auf der Verbraucherseite homogenisieren, sodass die örtlichen Netze entlastet werden und der Ausbau der Erneuerbaren Energien voranschreiten kann.

Netzwerk

Hypnetic ist eine Ausgründung aus dem Umfeld der Leibniz Universität Hannover.